Aquamarina
Buchungen
Ortsbestimmung
Appartement
Anreise
Abreise
 
Datenschutzrichtlinie und schutz der cookies

DATENSCHUTZRICHTLINIE UND SCHUTZ DER COOKIES


WIR RESPEKTIEREN IHR RECHT AUF PRIVATSPHÄRE

Gemäß Art. 13 der allgemeinen Verordnung über Schutz von personenbezogenen Daten vom 27. April 2016 (Amtsblatt der EU L 119 vom 04.05.2016) teilen wir mit, dass die Verwalterin Ihrer Daten, erhoben von der Website www.aquamarina.pl, die Firma MARINA INVEST Sp. z o. o. mit Sitz in Warschau, an der Gwiaździsta Str. 5b App. 5 darstellt. 

MARINA INVEST Sp. z o. o. teilt mit, dass alle mittels Internetservice erhobene Daten der Benutzer ausschließlich für die Verwendung von der MARINA INVEST Sp. z o. o. bestimmt werden.

Wie lange werden Ihre Daten von uns gespeichert bleiben?

Hinsichtlich der für Gewährung von Zugriff auf den Textinhalt von Aquamarina-Service erhobenen Daten werden Ihre personenbezogene Daten für die Zeitdauer der Vertragsgeltung gespeichert, sowie nach der Beendigung des Vertrages für die aufgeführten Zwecke:  

  • Geltendmachung von Ansprüchen im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung,
  • Erfüllung der sich aus Gesetzesbestimmungen ergebenden Verpflichtungen, darunter insbesondere der Steuer- und Berechnungsverpflichtungen,
  • Verhinderung von Missbrauch und Betrug,
  • Archivierungs- und Statistikzwecke,
  • höchstens für den Zeitraum von 10 Jahren ab dem Datum der Beendigung des Vertrages.

Im Hinblick auf die für Marketingzwecke erhobene Daten bleiben Ihre personenbezogene Daten von uns für die Zeitdauer bis zum Zeitpunkt der Einreichung von Widerspruch gegen eine solche Verarbeitung gespeichert oder bis zum Zeitpunkt der Beendigung von Übermittlung der bestellten Marketinginhalte. 

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, verfügen Sie über die aufgeführten Rechte: 

  • Zugriff auf Ihre Daten, darunter die Möglichkeit, eine Kopie der Daten in Empfang zu nehmen,
  • das Recht auf Anforderung der Datenberichtigung,
  • das Recht auf Beantragung der Datenlöschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (unter bestimmten Umständen),
  • das Recht auf Rücknahme Ihrer Genehmigung in einem Bereich, in dem diese Daten auf Grund Ihrer Genehmigung verarbeitet werden,
  • das Recht auf Übertragung der personenbezogenen Daten.

Sie können auch eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen, die sich mit dem Schutz personenbezogener Daten befasst (Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten)


Während der Serviceinanspruchnahme können Sie gebeten werden, einige personenbezogene Daten durch Ausfüllung eines Formblattes oder im sonstigen Verfahren zur Verfügung zu stellen. Wir benötigen nur die Daten, die für den Betrieb der Website erforderlich sind. Diese Daten werden weder veräußert noch sonstigen Institutionen oder Organisationen zur Verfügung gestellt, weder Personen, die keine Mitarbeiter darstellen oder mit der MARINA INVEST Sp. z o. o. nicht laufend zusammenarbeiten. 
Die Daten der Benutzer dürfen für die Kontaktaufnahme genutzt werden, z. B. für den Fall, wenn Ihnen eine Antwort zu erteilen ist oder Geschäfts- oder aber Promotionsmitteilungen zugesandt werden sollten.
Die Websiteverwalterin darf auf Grund der erhobenen Informationen statistische Sammelaufstellungen anfertigen, die Dritten zur Verfügung gestellt werden können. Derartige Aufstellungen beinhalten allerdings keine Angaben, welche die Identifizierung der einzelnen Benutzer ermöglichen.
Die Vertraulichkeit der Daten kann auf Verlangen der zuständigen Landesbehörden aufgehoben werden.
MARINA INVEST Sp. z o. o. behält sich das Recht vor Änderungen in der vorgeführten Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, durch Veröffentlichung ihrer Neufassung auf dieser Website. Änderungen der Datenschutzrichtlinie gelten ab dem Datum deren Veröffentlichung.
Für den jeweiligen Service-Benutzer gilt die aktuelle Datenschutzrichtlinie, deren Textinhalt sich auf dieser Website befindet. 

Sie werden gebeten alle Fragen bezüglich der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Website-Benutzer an unseren Datenschutzinspektor zu richten, und zwar an die Anschrift: iod@marinainvest.com.pl


POLITIK DER COOKIES


Die Website erhebt im automatischen Verfahren keine Informationen, ausgenommen die in den Cookies-Dateien enthaltenen Informationen. Die Cookies-Dateien (sog. „Kekse”) stellen informatische Daten dar, insbesondere Textdateien, die in dem Endgerät gespeichert werden und für die Nutzung von Websites der Service bestimmt werden. Die Cookies beinhalten gewöhnlich die Anschrift der Website, von der diese stammen, die Zeitdauer der Speicherung dieser in dem Endgerät sowie ihre einzigartige Nummer. Den in das Endgerät des Benutzers die Cookies-Dateien eingebenden und den Zugriff auf diese erreichenden Rechtsträger stellt der Operateur der Website (Service) aquamarina.pl
 Die Cookies-Dateien werden für die aufgeführten Zwecke verwendet: 

Anpassung der Inhalte von Websites der Service an die Benutzereinstellungen sowie Optimierung der Nutzung von Websites: insbesondere ermöglichen diese Dateien das Endgerät des Benutzers zu erkennen und entsprechend die Website einzublenden, die an dessen individuellen Bedarf angepasst wird; 

Erstellen von Statistiken, die zu verstehen helfen, wie Website-Benutzer Websites verwenden, wodurch ihre Struktur und Inhalte verbessert werden können; 

Aufrechterhalten der Session eines Servicebenutzers (nach dem Einloggen in das System), wodurch der Benutzer nicht gezwungen wird, in jede Unterwebsite der Service wiederholt dessen Benutzername und Passwort einzutragen; 

Anpassung der Werbeinhalte in graphischer Form (Display-Werbungen) bei Verwendung von Google Analytics-Remarketing. Im Rahmen der Website werden zwei grundsätzliche Arten von Cookies-Dateien eingesetzt: „Sessions-” (session cookies) sowie „permanente” (persistent cookies). „Sessions-” Cookies stellen temporäre Dateien dar, die in dem Endgerät des Benutzers für die Zeitdauer bis zu dem Zeitpunkt gespeichert bleiben, wenn sich dieser abmeldet, die Website verlässt oder die Software (Webbrowser) ausschaltet. „Permanente” Cookies-Dateien werden in dem Endgerät des Benutzers für den in den Parametern der Cookies-Dateien bestimmten Zeitraum gespeichert bleiben, oder bis zum Zeitpunkt deren Löschung von dem Benutzer. 

Im Rahmen der Website werden die aufgeführten Cookies-Datei-Arten eingesetzt:

  • „unbedingt erforderliche” Cookies-Dateien, die es möglich machen, die im Rahmen der Service verfügbaren Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, z. B. authentifizierende Cookies-Dateien, verwendet für diese Dienstleistungen, für die eine Authentifizierung auf der Website erforderlich wird;
  • Cookies-Dateien, die der Schutzsicherstellung dienen, z. B. verwendet werden, um Betrug im Bereich der Authentifizierung auf der Website zu erkennen;
  • „leistungsfähige” Cookies-Dateien, die es möglich machen, Informationen über das Verfahren der Nutzung von Websites der Service zu erheben;
  • „funktionale” Cookies-Dateien, die es möglich machen, die von dem Benutzer gewählte Einstellungen zu „speichern“ und die Schnittstelle des Benutzers zu personalisieren, z. B. im Bereich der gewählten Sprache oder Region, von welcher der Benutzer stammt, Schriftgröße, Aussehen der Website usw.;
  • „Werbungs-” Cookies-Dateien, die es möglich machen, den Benutzern Werbeinhalte zur Verfügung zu stellen, die an deren Interessen besser angepasst werden. In vielen Fällen ermöglicht die zum Browsen von Webseiten verwendete Software (Webbrowser) standardmäßig das Speichern von Cookies-Dateien im Endgerät des Benutzers. Die Service-Benutzer können jederzeit die Änderung von Einstellungen bezüglich Cookies-Dateien vornehmen. Diese Einstellungen können geändert werden, insbesondere nach derartigem Modus, damit diese die automatische Bedienung von Cookies-Dateien in den Einstellungen des Websitebrowsers sperren oder aber über deren jeweilige Platzierung in dem Endgerät des Service-Benutzers zu informieren. Eingehende Informationen über Möglichkeiten und Verfahren der Bedienung von Cookies-Dateien sind in den Einstellungen der Software (des Websitebrowsers) verfügbar. Die Benutzer können die Analytics-Dienste für die Display-Werbung sperren und die Werbespots in dem Google-Werbenetz durch den Manager der Werbungseinstellungen anpassen. Es wird auch möglich, eine Sperrsoftware Google Analytics von der Website 
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/ herunterzuladen. Der Serviceoperateur informiert, dass infolge von Einschränkungen in dem Einsatz von Cookies-Dateien einige, auf den Websites der Service verfügbare Funktionen beeinträchtigt werden können. 


Die in dem Endgerät des Service-Benutzers platzierte Cookies-Dateien können auch von den mit dem Serviceoperateur zusammenarbeitenden Werbetreibenden sowie Partnern verwendet werden.

 Weitere Informationen über die Cookies-Dateien sind unter der Anschrift: http://wszystkoociasteczkach.pl  oder in dem Abschnitt „Hilfe” in dem Menu des Websitebrowsers verfügbar.